Startseitewo & wannSonderkonzerte 15/16

Samstag, den 19. September 2015

"First Night of the Choral Season"
Sing-in mit dem Netzwerk Kölner Chöre
Das Publikum ist eingeladen, Ausschnitte aus Chorwerken mitzusingen, die in der Spielzeit 2015/16 im Abo des Netzwerks Kölner Chöre aufgeführt werden

Kölner Musiknacht 2015
Großer Sendesaal des WDR (Klaus-von-Bismarck-Saal), Funkhaus Wallrafplatz, Köln
11. Kölner Musiknacht
17 Uhr gemeinsame Probe mit Publikum/18 Uhr Konzert

Das offizielle Notenheft zum Mitsingen [1.238 KB] steht Ihnen hier zum Download bereit!


Felix Mendelssohn Bartholdy: "Paulus"
Leonard Bernstein: "Mass"
Joseph Haydn: "Nelson-Messe"
Antonín Dvorák: "Stabat Mater"
Wolfgang Amadeus Mozart: "Requiem"


Kartäuserkantorei Köln
Paul Krämer Dirigent

Chor des Bach-Vereins Köln/Philharmonischer Chor Bonn
Thomas Neuhoff Dirigent

Rodenkirchener Kammerchor
Walter L. Mik Dirigent

KölnChor
Rheinischer Kammerchor
Wolfgang Siegenbrink Dirigent

Neue Rheinisches Kammerorchester

Bei der nunmehr zum 11. Mal stattfindenden "Kölner Musiknacht" wird dem Publikum in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit geboten, selbst mitzusingen: Ausschnitte aus teils bekannten, teils weniger bekannten Chorwerken, die in der Saison 2015/16 in der Kölner Philharmonie im Rahmen der Aboreihe "Kölner Chorkonzerte" auf dem Programm stehen, werden in einer knapp einstündigen Probe um 17 Uhr gemeinsam mit den Chören und Instrumentalisten des Neuen Rheinischen Kammerorchesters erarbeitet, um dann um 18 Uhr als Konzert aufgeführt zu werden – live übertragen von WDR 3. Auf dem Programm stehen u.a. Ausschnitte aus dem Oratorium "Paulus" von Felix Mendelssohn Bartholdy, Mozarts Requiem, Joseph Haydns "Nelson-Messe" sowie dem "Stabat Mater" von Antonín Dvořák. Und schließlich ist das Publikum herzlich eingeladen zum Mitsingen einiger faszinierend rhythmischer Abschnitte aus Leonard Bernsteins "Mass" - dem Agnus Dei mit dem Bach-Verein Köln und dem Philharmonischen Chor Bonn unter der Leitung von Thomas Neuhoff.